Browsing Category:

Alles rund um Pinterest

  • Alles rund um Pinterest

    Die Traffic Geheimwaffe: Pinterest

    Reißzwecken in Kupfer
    Der Beitrag hat dir gefallen? Teile ihn mit deiner Community

    Pinterest ist in aller Munde. Die meisten nutzen das Netzwerk privat, aber die wenigsten nutzen es für ihr Business. Dabei bietet Pinterest ein wahnsinnig großes Potential für jedes Business. In meinem Workshop beim shepreneur summit 2018 konnten die Teilnehmer lernen, wie sie Pinterest einsetzen um ihren Traffic automatisiert und mit wenig Aufwand zu erhöhen. In diesem Blogbeitrag gebe ich dir einen kurzen Auszug aus dem Workshop und zeige dir, warum Pinterest eine Geheimwaffe für deinen Traffic ist.

    Pinterest ist kein Social Media Kanal

    Um das volle Potential von Pinterest nutzen zu können, musst du verstehen, was Pinterest ist. 

    Pinterest wird oft in einem Atemzug mit Facebook, Instagram und Co. genannt und als soziales Netzwerk bezeichnet. Aber das ist nicht korrekt. Pinterest ist kein weiterer Social Media Kanal, sondern eine visuelle Suchmaschine!

    Wenn man sich das Nutzerverhalten auf Pinterest genauer anschaut, dann wird einem schnell klar, warum es eine visuelle Suchmaschine ist und kein soziales Netzwerk.

    Nutzerverhalten auf Pinterest

    Pinterest-Nutzer kommen mit einer bestimmten Absicht zu Pinterest. Sie planen ihre Lebensmomente und -ergeinisse mit Pinterest. Sie suchen nach Informationen, wie z. B. Rezepte, Anleitungen und Inspiration für diese Lebensmomente. In den USA und bald auch in Deutschland, wird Pinterest auch zum Shoppen verwendet.

    Pinterest-Nutzer haben eine Absicht und suchen nach Informationen und Inspiration!

    Finden Nutzer Inhalte, die ihnen gefallen, merken sie sich diese auf ihre angelegten Pinnwänden. Diese Ideen merken sie sich nur für sich! Die Idee wird nicht mit Freunden und dem Netzwerk geteilt. 

    Pinterest Profil Olga Weiss Coaching
    Mein Pinterest-Profilhttps://www.pinterest.de/olgaweisscoaching/

    Pinterest-Nutzer sind zudem grundsätzlich offen für neue Ideen und Unternehmen. Anders als auf den bekannten Social Media Kanälen werden Unternehmens-Inhalte nicht negativ angesehen. 

    Warum Du Pinterest nutzen solltest

    Die Funktionsweise von Pinterest besteht aus dem einstreuen von eigenen Inhalten und dem verbreiten von fremden Inhalten. Du verbreitest die Inhalte von anderen Pinnern und Pinner verbreiten deine Inhalte. Aus diesem Grund sind die Inhalte, die du auf Pinterest hochlädst langlebiger als auf anderen Plattformen. Durch das stetige weiterpinnen deiner Inhalte durch andere Pinterest-Nutzer ist ein Pin (eine von dir erstellte Grafik mit Link zu einem Blogbeitrag) länger im Umlauf und hat somit eine höhere Gesamtreichweite als zum Beispiel ein Instagram-Post, den du veröffentlichst. 

    Pinterest unterstütz dich bei deiner Markenbildung und führt durch eine eindeutige Gestaltung deiner Pins zu einem hohen Wiedererkennungswert und steigert somit deine Bekanntheit. 

    Durch strategisches Pinnen und dem Optimieren deines Blogs und deiner Webseite steigerst du nicht nur deinen Traffic sondern kannst dadurch auch deine E-Mail-Liste aufbauen und deine anderen Marketingziele schneller erreichen. 

    Traffic von Pinterest erhalten

    Die Grundvorraussetzung um auf Pinterest zu starten sind deine eigenen Inhalte. Du solltest regelmäßig eigene Inhalte in Form eines Blogposts, Podcasts, Videos oder Shop-Produkten veröffentlichen. 

    Im nächsten Schritt musst du dein Pinterest-Profil als Businessprofil einrichten und dein Profil auf thematisch dein Unternehmen ausrichten und aufbauen. Hierzu erstellst du Pinnwände mit Inhalten, die deine Zielgruppe interessieren und nach denen sie suchen würden. 

    Erstelle Pins zu deinen Inhalten

    Ist dein Profil aufgebaut, solltest du zu jedem eigenen Inhalt, den du hast mehrere Grafiken, also Pins gestalten und diese auf Pinterest hochladen. Beim Profil als auch bei den Pins ist die Verwendung von Keywords sehr wichtig. Wähle Keywords, die einfach sind und von deiner Zielgruppe verwendet werden. Um die passenden Keywords zu finden, kannst du die Pinterest-Suchfunktion und die Guided Search verwenden. Dein Ziel ist es, zu einem bestimmten Keyword ganz oben in den Suchergebnissen zu gelangen.  Pinne deine eigenen Inhalte strategisch auf passende Pinnwände. 

    Suchfunktion und Guided Search von PInterest
    Suchfunktion und Guided Search (bunte Kästchen) von Pinterest zur Keyword-Recherche

    Sei aktiv und pinne täglich

    Pinterest belohnt aktive Pinner. Das bedeutet, dass du täglich 10 – 30 Pins pinnen solltest. Bei der empfohlenen Pinanzahl sind sowohl deine eigenen als auch fremde Pins enthalten. Du solltest mind. einmal in der Woche einen neuen eigenen Pin auf Pinterest hochladen und weiterpinnen.

    Du wirst sehen, dass durch das regelmäßige Pinnen und veröffentlichen von eigenen Pins auf Pinterest deine Reichweite schnell steigt und du Traffic auf deine Webseite erhalten wirst.

    Beachte bei deinen Bemühungen mit Pinterest immer, dass sich Ergebnisse nicht in wenigen Tagen oder Wochen zeigen sondern sich oft erst in einem längeren Zeitrahmen bemerkbar machen. Pinterest ist kein Sprint sondern ein Marathon. Und wenn der Ball erstmal ins Rollen gekommen ist, hast du mit monatlich wenig Aufwand gute Ergebnisse.

    Mehr zu Pinterest gibt es hier

    Wenn du nun Lust auf mehr Pinterest-Wissen bekommen hast, kannst du dir meinen Workshop als auch die Workshops der anderen Speaker im shepreneur summit Paket erwerben. Neben einem lebenslagen Zugriff auf die Aufnahmen und die Workbooks, erhälst du viele Boni und Rabatte. Das Summitpaket erhälst du hier (Affiliate-Link: Beim Kauf über diesen Link, erhalte ich eine Provision. Dir entstehen keine weiteren Kosten).

    Möchtest du deine Pinterest-Aktiväten auf ein neues Level heben? Dann arbeite mit mir zusammen. Vereinbare einen kostenfreies Strategiegespräch und wir schauen uns deinen Status Quo auf Pinterest an und wie ich dir helfen kann.

    Kuperfarbene Pins
    Pin mich
    Der Beitrag hat dir gefallen? Teile ihn mit deiner Community